Wie du damit umgehen kannst, die einzige Frau in einem Meeting zu sein

Frauen sind oftmals schlechter repräsentiert in Kaderpositionen. Ob das nun an der sogenannten «Confidence gap» liegt, also der Tendenz, dass sich Frauen oft schlechter einschätzen, als es gleich qualifizierte Männer tun würden, oder an etwas anderem, sei dahingestellt. Fakt ist aber, dass Frauen keinen leichten Stand haben in einem männerdominierten Arbeitsumfeld, darum nachfolgend ein paar Tipps, wie man sich in einem Meeting Gehör verschaffen kann – egal, welches Geschlecht man hat:

  • Stehe oder sitze stets aufrecht und halte Blickkontakt
  • Habe Vertrauen in deine Fähigkeiten und deine Meinung
  • Stelle deine Forderungen klar und deutlich (ohne dich dafür zu entschuldigen)
  • Mache auf unangebrachte Bemerkungen aufmerksam mit ruhigem und selbstbewusstem Auftreten

Quelle:

https://www.thefemalelead.com/post/how-to-deal-with-being-the-only-woman-in-a-meeting

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *